Komplexträger der Sozialwirtschaft

Als Komplexträger werden große – meist in kirchlicher Trägerschaft (Diakonie, Caritas …) stehende – Unternehmen bezeichnet, die nicht nur in einem, sondern meist in vielen Arbeitsbereichen tätig sind, z.B. in der Altenhilfe, der Behindertenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe, im Bereich des Ambulant Betreuten Wohnens für psychisch kranke Menschen etc.

Komplexträger haben nicht nur eine hohe soziale, sondern gleichermaßen eine hohe wirtschaftliche Verantwortung sowohl für die von ihnen betriebenen Einrichtungen als auch für ihre Mitarbeitenden.

Komplexträger der Sozialwirtschaft bedürfen daher regelmäßig einer umfassenden rechtlichen Beratung und Vertretung. Diese setzt besondere Fachkenntnisse in den einzelnen Rechtsgebieten ebenso voraus wie eine langjährige Beratungspraxis in diesem Bereich.

Neben meiner langjährigen Erfahrung als Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht in Karlsruhe verfüge ich über langjährige Erfahrungen in der anwaltlichen Beratung und Vertretung von großen Komplexträgern der Sozialwirtschaft und deren Einrichtungen. Ich stehe Ihnen hierbei nicht nur als Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht in Karlsruhe zur Verfügung, sondern berate und vertrete Sie jederzeit gerne bundesweit. Bitte kontaktieren Sie mich unter 0721-68032890 oder info@rechtsanwalt-karlsruhe.com