Schlagwort: ettlingen

Produktionsstilllegung Dr. Oetker Ettlingen Ende 2022 / Stellenabbau von 150 Arbeitsplätzen mit Sozialplan

Dr. Oetker und Betriebsrat haben einen Sozialplan vereinbart, der die Konditionen der Schließung des Produktionsstandortes Ettlingen Ende 2022 sowie den damit verbundenen Abbau von 150 Arbeitsplätzen regelt.

Nach Abschluss des Sozialplans werden den von der Produktionsschließung betroffenen Arbeitnehmern / Arbeitnehmerinnen nunmehr entsprechende Aufhebungsverträge vorgelegt bzw. betriebsbedingte Kündigungen erteilt werden.

Wichtiger Hinweis an die betroffenen Arbeitnehmer*innen:

Schließungen von Produktionsstandorten sind unter arbeitsrechtlichen Gesichtspunkten sehr vielschichtig und oftmals im Detail fehlerbehaftet, was für Sie als Arbeitnehmer*in vorteilhaft oder aber auch von Nachteil sein kann. Hinzu kommt, dass sich aus der Art und Weise der Beendigung Ihres Arbeitsverhältnisses auch sozialrechtliche Nachteile für Sie ergeben können (z.B. Sperrzeit beim Bezug von Arbeitslosengeld, Anrechnung der Abfindung auf das Arbeitslosengeld, Ruhen des Arbeitslosengeldbezuges etc.).

Deshalb: Lassen Sie sich nach Erhalt einer Kündigung oder nach Vorlage eines Aufhebungsvertrages immer und in jedem Falle umfassend rechtlich beraten, bevor Sie etwas unterschreiben. Es geht um Ihren Arbeitsplatz und um Ihre Existenz!

Rufen Sie uns gerne an 0721-68032890 oder mailen Sie uns gerne info@rechtsanwalt-karlsruhe.com